Freitag, 7. Februar 2014

Cloud Banking - Sicherheitsrisiko oder Königsweg zum Smart Banking? #2

Von Ralf Keuper

Beim Thema Cloud Banking gehen die Ansichten nach meinem Eindruck ebenso auseinander wie bei dem anderen Dauerbrenner - Bitcoin.
Für die einen der Königsweg mit dem Potenzial die Branche von Grund auf zu verändern, für die anderen ein Hype, der sich über kurz oder lang legen wird.

Zu den Stimmen der Zweifler ist, jedenfalls was das Cloud Banking betrifft, mit der von Karl Flinders eine weitere prominente hinzugekommen. In seinem Kommentar Banks should never use the cloud in der ComputerWeekly bezieht er eindeutig Stellung, indem er u.a. aus einem Interview mit einem Bank-IT Verantwortlichen zitiert.
Zu groß sind demnach die operationellen Risiken (Sicherheit, Verfügbarkeit, Ausfallsicherheit), als dass eine Bank auf die Cloud setzen kann.

Andererseits bekommen Anbieter von Cloud-Banking-Lösungen, wie Mambu, regen Zulauf. Erst gestern wurde bekannt, dass sich der mexikanische Finanzdienstleister Kueski für Mambus Cloud Banking - Plattform entschieden hat. 

In Deutschland bieten u.a die FI-TS (Finance Cloud) und die GAD (GAD Cloud) Cloud-Lösungen für das Banking an. 

Weitere Informationen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen