Dienstag, 23. Juni 2015

Das wackelige Geschäftsmodell im Algo Banking

Von Ralf Keuper

Derzeit muss man lange suchen, um auf einen Beitrag zu stossen, der die Geschäftspraktiken der Anbieter von Algo Banking oder Big Data Scoring kritischer unter die Lupe nimmt. Vor allem die Süddeutsche Zeitung lässt es nach meinem Eindruck an der nötigen kritischen Distanz fehlen, wie in Geld gegen Daten oder In 15 Minuten zum Kredit.

Anders dagegen das manager magazin in Digitale Wucherkredite - Kredithai.com. Bei allem Respekt vergessen die Autoren Philipp Alvares und Tim Bartz nicht, auf die Schattenseiten ebenso wie die Gefahren für das Geschäftsmodell der diversen Anbieter, die unter dem Label Algo Banking oder Big Data Scoring agieren, hinzuweisen. 

Das größte Problem für Kreditech & Co., also für Anbieter, die bei der Bewertung der Kreditwürdigkeit in hohem Umfang auf personenbezogene Daten im Netz zurückgreifen, besteht in der langsam aber sicher anwachsendem Sensibilität der Nutzer und Behörden für das Thema Datensicherheit / Data Privacy. Auch die letzten Oasen werden über kurz oder lang verschärfte Datenschutzbestimmungen einführen. Der "New Deal on Data" ist bereits auf dem Weg. 

Widerspruch kommt von mir bei der Einschätzung der Digitalstrategie der Banken. Das Bild ist zu optimistisch. Die Bedrohung der Banken auf dem Gebiet Scoring geht nicht so sehr von FinTech-Startups, als vielmehr von den Digitalen Ökosystemen wie Apple, Google und Alibaba aus. Deren Möglichkeiten an Daten zu gelangen und diese gezielt auszuwerten sind ungleich größer als die der Banken. Exemplarich dafür sind die Beiträge Algo Banking Made in China und Alibaba und Tencent steigen (offiziell) in das Credit Scoring ein

Insofern geraten die Anbieter von Algo Banking von zwei Seiten unter Druck. Einmal von der Regulierung (Datenschutz) und zum anderen durch Apple & Co. Apple wirbt neuerdings sogar damit, den Datenschutz besonders ernst zu nehmen. Da wartet auf Google, facebook und Alibaba & Co. noch etwas Arbeit ;-) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen