Mittwoch, 4. November 2015

Aktuelle Entwicklungen im Markt für Mobile Payments und Mobile Commerce

Von Ralf Keuper

Die letzten Tage und Woche haben einmal mehr gezeigt, dass mobile Bezahlverfahren dabei sind, sich breitflächig durchzusetzen. Mag man über die Geschwindigkeit streiten oder darüber, ob Apple Pay die Erwartungen erfüllt hat oder nicht: die Zahl neu in den Markt eintretender namhafter Teilnehmer, wie zuletzt LG, Sony und Microsoft, zeigt, dass es sich hierbei um einen langfristigen Trend handelt, der weit über das Thema mobiles Bezahlen hinaus geht, was auf diesem Blog mehrfach thematisiert wurde, wie in:
Mobiles Bezahlen isoliert betrachtet ist nicht wirklich spannend und innovativ. Erst durch die Verzahnung mit dem E-Commerce, Gaming, Entertainment und demnächst wohl auch Internet of Things (IoT) kommt der wahre Wert, die hohe strategische Bedeutung dieses Marktsegments zur Geltung. Beispielhaft dafür ist die Aussage von Samsung, die eigene Lösung nicht nur als Alternative zu Apple Pay oder Android Pay zu positionieren, sondern auf das große Ganze zu zielen, wie der BeitraSamsung Pay to cover more commerce activities, expects wider deployment in the US herausstellt.
The core of the mobile payment system is itself nothing original -- Apple, Google, and a myriad of players are doing it. But it's the electronics giant's first legitimate entry into the finance sector, and demonstrates it can use outsourced technology and directly integrate that into a meaningful service.
Der Umstand, dass Samsung Hersteller der Hardware sowie der Software ist, versetzt das Unternehmen mit Samsung Pay in eine komfortable Lage:
Along this line, the ultimate goal for Samsung Pay is to have it cover a wider range of commerce activities, and, though only a goal for now, turn it into a one-stop solution in payment.
Weiterhin kam die Meldung, dass Amazon mit "Pay with Amazon" eine Apple Pay-Alternative an den Markt bringen will, was mit Blick auf die Aussagen von Samsung Sinn ergibt. Derweil will PayPal sein Tochterunternehmen Venmo mit dem neuen Service Pay with Venmo in die Profitzone führen. 

Nicht zu vergessen sind die Anbieter von Plattformen für das mobile Bezahlen wie Ayden, Stripe und Braintree. Namentlich Stripe ist zu einem Motor des Mobile Commerce geworden, wie How Stripe Is Helping Fuel the Mobile Commerce Boom feststellt. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen