Donnerstag, 7. Januar 2016

The big short: Ein Sachbuch als Film

Von Ralf Keuper

Das Buch The big short von Michael Lewis ist so etwas wie ein Schlüsselwerk der Finanzkrise von 2007/2008. Es war daher absehbar, dass sich Hollywood des Themas annehmen würde. Der gleichnamige Film feierte im November letzten Jahres Premiere. Demnächst kommt The big short in die deutschen Kinos. 


Der Medien-Blog der Universität Tübingen hat zu dem Film die lesenswerte Rezension Die Finanzkrise? Ein Sachbuch als Film verfasst.

Weitere Informationen: 

Turning the Housing Bubble into Movie Magic in “The Big Short”

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen