Samstag, 16. Januar 2016

Transparency International: Banken müssen Werte wiederfinden

Von Ralf Keuper

Die Banken, so Jermyn Brooks von Transparency International in einem Interview, müssen, um verloren gegangenes Vertrauen zurückzugewinnen, eine Phase der Neuorientierung einleiten. Wie die diversen Strafzahlungen zeigen, haben die Compliance-Systeme in den Banken versagt. 

Die Anreizsysteme in den Banken seien noch immer zu kurzfristig ausgelegt.



Banken müssen sich wieder als Dienstleister für die Gesellschaft sehen, als unerlässlichen Teil einer funktionierenden Gemeinschaft. Hierfür ist es nötig, dass solide gewirtschaftet wird. Die Wertvorstellungen der Banken müssen mit denen der Gesellschaft in Einklang gebracht werden. Derzeit besteht hier mehr als nur eine Vermittlungslücke.

Weitere Informationen:

Das Organziational Design der Banken ist nicht zukunftsfähig

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen