Montag, 20. Juni 2016

Was Open APIs und Frachtcontainer gemeinsam haben

Von Ralf Keuper

Eine florierende Weltwirtschaft ist auf internationale Standards angewiesen. Insellösungen erschweren dagegen den grenzüberschreitenden Informations- und Warenfluss. Im Banking macht sich das Fehlen internationaler Standards u.a. bei den Kernbankensystemen bemerkbar. Das Banking Industry Architecture Network (BIAN) hat sich daher zum Ziel gesetzt, die Spaghetti-Systeme in den Banken zu beseitigen. 

Der Einfluss internationaler Standards auf die Wirtschaft wird in besonderer Weise am Beispiel des Frachtcontainers deutlich. Dessen Erfinder Malcom McLean war es leid, mit seinem Truck Stunden über Stunden am Hafen verbringen zu müssen, da die Waren erst umständlich einzeln oder über Paletten vom Schiff auf den Kai transportiert, dort zugeordnet und dann auf die LKWs verladen werden konnten. Mit seiner Erfindung des Containers konnte die Verständigung zwischen den Schiffen und den LKWs deutlich erleichtert werden, wie Jordane Rollin in Why APIs Will Do to Fintech What Shipping Containers Did to Longshoremen schreibt. McLean habe aus heutiger Sicht mit dem Container eine API (McLean-API) geschaffen: 
When McLean invented the container (i.e the "McLean API", in today's lingo), he actually allowed truck drivers and shipping lines to talk the same language. And that caught the world off guard.
Dank der Verbreitung von Fintech und Open APIs stünde, so Rollin, dem Bankensektor ein ähnlicher Produktivitäts- und Wachstumsschub bevor, wie im Frachtverkehr. Das Zauberwort in dem Zusammenhang lautet "Intermodalität". 
Intermodalität ist im Wesentlichen ein Denken und Organisieren des Dazwischen. Dieses Dazwischen wird - physisch - ausgefüllt durch ein bewegliches, von einer standardisierten Hülle eingefasstes Stück (Transport-)Raum, eine Blackbox, die mit nahezu jedem beliebigen Inhalt gefüllt und wieder entleert werden kann. Von ihr aus gedacht, haben sich alle beteiligten Transportsysteme und -situationen, ungeachtet ihrer gewachsenen Kultur, neu zu organisieren: der Straßenverkehr, der Schienenverkehr, die Häfen bzw. Terminals. 
Oder in Rollin's Worten: 
The McLean API had disrupted a historically labor intensive industry overnight: thanks to containers, ship loading suddenly became insanely faster, and 40 times cheaper. “More goods” didn’t necessarily mean “more loading time, or more dockers in the port”. A new word was coined: Intermodalism, i.e passing containerized goods between two "modes" of transport seamlessly. It meant that ports could do away with manual batches and start running as on-demand platforms for ship loading. Intermodalism triggered a massive wave of disruptions that wiped out jobs, disintermediated entire industries, and pushed major historical trading hubs to obsolescence. But more importantly, after investments in new capabilities and a wide adoption of the container as the industry standard, it had an incommensurable contribution to global economic growth.
Was das angesichts von PSD2 für die Bankenbranche bedeutet ("PSD2 regulations will now containerize money and data via standard APIs"), legt Rollin in vier Punkten dar. 
Daraus einige Aussagen:
  • Yet, back in the 60s, this concept of intermodalism was only applied for goods. Imagine the impact that PSD2 regulations and Open APIs will bring about as they remove all friction from money and data transactions between Fintechs and banks in a globalized economy.
  • Banks today are the ports to regulations and finance, and they hire office longshoremen. Adding a layer of standards will remove the need for manual data loading, downloading, and reconciliations between banks and their partners.
  • Their historical legacy and size simply did not matter anymore. No port was too big to fail. It was simply the end of an era. Now, you are probably thinking the majestic ports of yesterday could be the banks of today and their legacy systems. For some banks, you are probably right.
  • With PSD2 regulations, transactional data sets (digital containers) will flow back and forth between parties and their own systems: This is Digital Intermodalism. Seamless flow between banks and Fintechs front-ends, robo-advisory engines, mobile payment providers, frictionless user experience with 100% regulatory compliance and all KYC/AML checks in place (most probably automated by regtechs plugged to the banks), in one word: The Future.
Eine Bank, die das Prinzip der Intermodalität verinnerlich hat, ist für Rolling die neu gegründete solarisBank. 
In fact, some banks like SolarisBank in Germany are being built on a complete Open APIs architecture and are calling this Banking-as-a-Platform. They're starting from scratch, but their aim is to capture a first mover advantage.
Mit seinem Rückgriff auf die Geschichte des Frachtcontainers gelingt es Rollin m.E. zu zeigen, dass es sich bei Open APIs um mehr als nur um "Schnittstellen" handelt, was auf diesem Blog in Existiert die API-Ökonomie überhaupt nicht? thematisiert wurde. Open APIs sind wichtiger Bestandteil der Neuen Gewürzstraßen.

Wie auch Klose schreibt, bleibt die Intermodalität nicht ohne Folgen für die angeschlossenen Wirtschaftsbereiche und Unternehmen. Banken als Intermediäre sind von der Intermodalität besonders betroffen. Es könnte daher, wie Rollin schreibt, durchaus dazu kommen, dass Banken in einigen Jahren als Hub für den Waren- und Informationsfluss der Wirtschaft nicht oder nicht mehr in dem gewohnten Umfang benötigt werden. 

In der Nachfolge der Container könnten Open APIs die Meta-Transportmittel werden:
Er (Container) unterbricht die Unterbrechung, indem er das in sich einschließt, was die anderen vorher teilten und einander übergaben. Er verbindet die Verkehrsträger enger, indem er ihnen die Ladung vom Teller nimmt. Gleichzeitig unterbricht er und beendigt in der Konsequenz eine jahrtausendealte Tradition des Stückgüterumschlags, der mit wenigen technischen Mitteln auskam und viele Hände benötigte. Der Container, .., macht aus den vielen Kanälen einen -  einen Containerkanal oder eine Containerrohrpost. Der Container ist .. der Verkehrsträger. Er ist Meta-Behälter und das Meta-Transportmittel. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen